Skip to content

Outlook Integration von Skype deaktivieren

Seit Skype Version 6.1 unterstützt der Messenger die Integration in Outlook. So kann jeder Outlook Nutzer direkt im Programm sehen, welcher seiner Kontakte online ist und ihn gegebenenfalls anrufen. Nicht jeder verwendet Outlook und Skype zusammen, darum kann es notwendig sein, diese Integration abzuschalten.

Dafür müssen in Outlook unter "Datei\Optionen\Kontakte" zwei Optionen deaktiviert werden. Die erste bezieht sich auf "Onlinestatus neben dem Namen anzeigen" und die zweite "Benutzerfotos anzeigen wenn verfügbar" ermöglicht das Einblenden des Profilbildes. Werden beide Haken entfernt erscheint Outlook wieder im gewohnten Look.

Outlook-Skype


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Lynè on :

Für diejenigen, die Skype aus ihrer Outlook.com Browser Mail Adresse los werden wollen und damals ihre Skype und Microsoft (MSN) Konten zusammen geführt haben: Ihr begebt euch auf die Skype-Homepage und loggt euch dort ein. Dort könnt Ihr unter Kontoeinstellungen euer Microsoft-Konto vom Skype Account trennen. Wenn Ihr das macht müsst Ihr euch bei Skype zukünftig wieder mit eurem alten Skypenamen anmelden, dabei verliert Ihr (leider) alle Kontakte die Ihr ,z.B. bei MSN, früher hattet und durch die Zusammenführung der Accounts übernommen hattet. ABER ich finde es lohnt sich ein paar Kontakte nach zutragen. Ich hoffe das klappt auch bei Euch wunderbar! Lynè

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options