Skip to content

Editierfunktion vs. Fehlerteufel - Facebook Beiträge nachträglich bearbeiten

Bei den Kollegen von Google+ zählte dieses Feature schon lange zum Standard, nun können auch beim größten sozialen Netzwerk Facebook eigene Beiträge nachträglich bearbeitet werden. Bisher war dies nur in den Kommentaren oder Fotobeiträgen möglich. Dies hat sich nun endlich geändert. Ab sofort lässt sich per Klick auf den Stift in der Ecke rechts oben, "Beitrag bearbeiten" auswählen.

facebook-beitrag-bearbeiten

facebook-beitrag-editieren

Die Editierfunktion der Facebook Beiträge stellt in meinen Augen eine echte Killerfunktion dar, denn die falsche Taste ist schnell gedrückt, gerade bei Menschen die Beiträge auf mobilem Weg posten. Bisher wurde der Fehlerteufel bis in alle Ewigkeit auf der eigenen Pinnwand gebannt, außer der Beitrag wurde gelöscht, diese gehört nun endlich der Vergangenheit an.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen