Skip to content

Aviator - sichere Browser Alternative zu Firefox, Chrome und Co?

Der White Hat Aviator bezeichnet sich selbst als sicherster Browser der Welt. Dieser Aussage mag man glauben schenken, sollte sie aber durchaus hinterfragen. Hier eine kleine Aufstellung der Sicherheitsfeatures die der Aviator Browser von Haus aus mitbringt:

  1. Privat bzw. Inkognitomdodus ist standardmäßig aktiviert. Das heißt keine History, Cookies und Co werden gespeichert.
  2. Kein Tracking -  Dies wird durch das mitgelieferte Addon "Disconnect" gewährleistet. Es ist aktiv und blockiert unerwünschtes Tracking von Anfang an.
  3. Click to Play - Nachträglich installierte Plugins wie Flash oder Java können nur durch einen Extra Klick genutzt werden und starten nicht von alleine.
  4. Alternative Suchmaschine - Für die Standardsuche wird DuckDuckGo verwendet, welches bekanntermaßen keine Daten speichert.

Aviator

Die Standard Sicherheitseinstellung des Aviator Browser sind sicherlich gut gewählt. Es ist aber Nichts was ein anderer Browser wie Firefox oder Chrome nicht leisten könnte. Gerade das Disconnect Addon hatte ich hier ja bereits vorgestellt.

Click to Play und Privacy Modus bietet inzwischen jeder Browser an, auch wenn diese nicht unbedingt von Haus aus aktiviert sind.

Beim Thema Geschwindigkeit spielt der Aviator sicherlich vorne mit, was beim Chromium Hintergrund auch nicht verwunderlich ist.  

Abschließend kann ich somit dem Laien zum Aviator Browser raten, da keine Sicherheitseinstellungen von Hand gemacht werden müssen. Leute die sich mit Sicherheitsproblematiken auseinandersetzen und etwas technisch bewandert sind, werden alle Einstellungen auch bei anderen Browsern selbst vornehmen können.

Download Aviator Browser

Font Awesome 4.1.0 - Icon Sammlung mit Wordpress, Drupal, Reddit, Git und weiteren Logos

Das aktuelle Update 4.1 der freien Icon Sammlung Font Awesome steht ganz im Zeichen der Webtechnologien und Webseiten.  Die vorhandene Zusammenstellung wurde weiter vervollständigt und hat ganze 71 neue Icons erhalten.

Font_Awesome_Icons

 So sind nun Wordpress, Drupal, Joomla, openID oder Git Logos vorhanden, aber auch Seiten wie Google, Yahoo, Soundcloud oder Hacker News vertreten. 

rebellen-logo

Auf den ersten Blick erscheint das aktuelle Update ganz im Sinne der Technologiebranche, es sind aber auch Exoten wie das Star Wars Rebellen Logo oder das Recycle Zeichen dazugekommen. Viel Spaß mit nun insgesamt 439 freien Icons.

Font Awesome 4.1


Super Grub2 Disk - Bootmanager Grub mit Live CD einfach reparieren

Vor knapp zwei Jahren hatte ich bereits von der Beta Version der Super Grub2 Disk berichtet. Nun ist die Live CD in einer stabilen Version 2.0 erschienen und bietet mehr denn je die Möglichkeit defekte Bootloader zu laden. 

super-grub-disk-2.0

In den letzten zwei Jahren hat sich am eigentlichen Produkt natürlich einiges getan. Neben der automatischen Erkennung von installierten Systemen, werden ebenfalls Partitionen, egal ob LVM, RAID, PATA, USB oder verschlüsselte Laufwerke automatisch erkannt. 

Wie sich der Bootloader nach einem Bootvorgang mit der Super Grub2 Disk manuell reparieren lässt, hatte ich bereits im ersten Artikel beschrieben. 

Für eine kleine Einführung eignet sich die knapp 20minütige Super Grub Tour. Hier erhält der Fachmann und der Laie einen Einblick in die zur Verfügung stehenden Features. Die Soundqualität ist allerdings recht dürftig, aber die Bilder sprechen für sich.

Für die Reparatur oder das Starten eines Systems mit defektem Bootloader ist die Super Grub2 Disk sicherlich eine gute Wahl.

Download Super Grub Disk 2.0

Facebook - Eigenen Suchverlauf löschen

Kleiner Tipp für Facebook Nutzer, der die Tage auf allfacebook zu lesen war. Das soziale Netzwerk speichert eure gestellten Suchanfragen komplett ab. Diese könnt ihr unter eurem Aktivitätenprotokoll einsehen. Und zwar nur ihr, eventuell noch Facebook.
Dennoch soll es ja Menschen geben, die diese Historie gerne löschen möchten. Das geht entweder manuell via "Aktivitätenprotokoll/Mehr/Suche" und Suche löschen oder alternativ über diesen Link und "Suche löschen":

https://www.facebook.com/AccountName/allactivity?privacy_source=activity_log&log_filter=search

facebook-suchverlauf

Cryptocat 2.2 - Unterstützung für verschlüsselten Facebook Chat

Das OpenSource Projekt für verschlüsselte Chats "Cryptocat" wurde in einer neuen Version 2.2 veröffentlicht. Wesentliche Neuerung des Verschlüsselungstools ist die Integration des Facebook Chat Systems. 

Cryptocat

Innerhalb des sozialen Netzwerks werden Nachrichten zwar bereits verschlüsselt, sind aber für den Konzern selbst nach wie vor einsehbar. Mit der Verwendung von Cryptocat kann dies verhindert werden. Das Browser Addon für Firefox, Chrome, Opera und Safari verbindet sich mit euerem Facebook Konto und ermöglicht danach eine sichere Kommunikation durch Ende zu Ende Verschlüsselung mit Hilfe des OTR Protokolls.

Ende zu Ende Verschlüsselung für Facebook einrichten

Addon für Chrome Firefox oder Opera herunterladen (Firefox Anwender müssen sich noch bis Ende der Woche gedulden) und starten. Danach über den Reiter die Facebook Integration aktivieren.

cryptocat_facebook

 Nun müssen ein paar Berechtigungen für den Facebookzugriff freigegeben werden.

cryptocat_facebook_zugriff

Danach wird die Verschlüsselung generiert.

cryptocat_facebook_chat

Ab sofort steht dem sicheren Chat Vergnügen Nichts mehr im Wege. Vorausgesetzt der Chat Partner nutzt ebenfalls Cryptocat

Cryptocat_FB

Abschließend sollte erwähnt werden, dass Facebook immer noch Meta Daten von euch speichern kann, also wann und mit wem ihr gechattet habt, ist auch weiterhin nicht geheim.