Skip to content

AwesomeCow - Die Suchmaschine für Linuxeinsteiger

Für einen Wechsel von Windows zu Linux ist es bekanntlich nie zu spät. Gerade Ubuntu, Mint oder Elementary OS machen einen Einstieg in die Linux Welt besonders einfach.

Doch alle Anfang ist schwer, so müssen zu den bekannten Windows Programmen freie Alternativen gefunden werden. Genau hier setzt die Suchmaschine AwesomeCow an.

AwesomeCow

Sie bietet Linux Einsteigern oder Profis die Möglichkeit nach freier Software zu Suchen.

Es muss lediglich der Windows Name in das Suchfeld eingegeben werden und die Suchmaschine präsentiert freie Softwarealternativen als Ergebnis.

Im Test funktionierte dies mit "Allerweltsprogrammen" recht gut. Jedoch versagte das Tool schon beim Suchbegriff "Skype", dabei gibt es zig freie Alternativen von Jitsi bis LinPhone.

Dennoch stellt die Suchmaschine gerade für Anfänger eine Hilfe dar, nicht nur deshalb hat sie beim großen Bruder DuckDuckGo ein eigenen !Bang Kommando erhalten. "!awesomecow"

Awesome Cow

Mega Wallpaper Sammlung - Bing Homepage Gallery stellt alle Hintergrundbilder der Suchmaschine zur Verfügung

Der Google Konkurrent Bing hat im letzten Monat anlässlich seines fünfjährigen Bestehens die sogenannte Bing Homepage Gallery online gestellt. 

Dem "gemeinen" Bing Nutzer dürfte bekannt sein, dass die Suchmaschine täglich wechselnde Hintergrundbilder auf der Startseite (US) anzeigt. Diese wurden gesammelt und können nun einzeln heruntergeladen werden. 

Bing_Homepage_Gallery

Um die Suche nach dem gewünschten Bild zu vereinfachen, kann zwischen Kategorien, Tags, Farben, Regionen usw. gewählt werden.

Sobald ein Bild angeklickt wurde, lässt es sich per Button (Rechts unten) abspeichern.

Sollte dieser nicht eingeblendet werden, hilft unter Firefox auch die Tastenkombination Shift+Rechtsklick, um das Kontextmenü zum Abspeichern einzublenden. 

Zusätzlich wird auch ein fertiges Wallpaper Paket mit den besten Bilder aus 5 Jahren Bing zu Verfügung gestellt. 

Bing Homepage Gallery

Die zurzeit 10 besten Marketplace Apps für Firefox OS

Zum Wochenanfang stelle ich euch 10 Anwendungen für Firefox OS vor, die für den täglichen Gebrauch mit dem neuen System unerlässlich sind.

Der Mozilla Marketplace wird leider von großen Firmen noch etwas stiefmütterlich behandelt, tolle Apps lassen sich jedoch bereits einige ausmachen.

Musik, Video, Photo

SoundCloud  - Musik auf dem Handy darf nicht fehlen, genauso ist das unter Firefox OS. Mit SoundCloud habt ihr genau den richtigen Draht zum gewünschten Sound.

Download SoundCloud

soundcloud-firefox

Aviary - Den HTML5 Fotoeditor hatte ich vor langer Zeit schon einmal vorgestellt. Er hat es nun auf FirefoxOS geschafft. Das Tool bietet zig Filter zur einfachen Foto Nachbearbeitung an. Neben Effekten, lassen sich Helligkeit, Temperatur oder Ausrichtung regeln. Texte oder Zeichnungen lassen sich ebenfalls in Bilder einfügen. Für die schnelle Nachbearbeitung ist sicherlich genügend geboten,falls es Probleme mit der Anwendung geben sollte, kann auch AfterEffects als Alternativ App verwendet werden.

Download Aviary

aviary

Social Media 

Facebook - Zum quasi größten sozialen Netzwerk der Welt muss wohl nicht mehr viel gesagt werden. Wer es auf dem Smartphone braucht, dem wird hier geholfen.

Download Facebook

facebook-firefox

Twitter -  Der Kurznachrichtendienst ist für Mobile Junkies ebenso unerlässlich. Auch auf Firefox OS kann getweetet werden. Auf dem alten ZTE Open Modell wirkte die App noch etwas träge, auf neueren Modellen sollte die jedoch nicht mehr der Fall sein.

Download Twitter

Twitter

Messenger 

Telegram - Der Messenger aus russischer Hand ist erst seit kurzem als GitHub Clone im Mozilla Marketplace vorhanden. Das Tool funktioniert fast einwandfrei, leider funktioniert die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung des nicht ganz kritikfreien MTProto-Protokoll nicht. Was dem Messenger fehlt sind vielleicht die Anwender, aber solange WhatsApp noch nicht verfügbar ist und Line als unsicherer gilt, ist Telegramm bei den Messenger Diensten sicherlich die bessere Wahl.

Download Telegram

telegram

Tools

Contacts2XML - Vor jeden Update oder bei jedem Gerätewechsel, sollten die eigenen Kontakte gesichert werden. Genau dabei hilft Contacts2XML und speichert alle Kontakte in ein XML Dokument. Dieses lässt sich bei Bedarf einfach mit einem Editor anpassen und weiter verarbeiten. Wer es lieber bunter mag, dem sei Cockatoo ans Herz gelegt. 

Download Contacts2XML

Contacts2XML

XML2Contacts - Das Gegenstück zum Export ist natürlich der Import. Eine bereits gesicherte XML lässt sich hiermit einfach in das Firefox OS Adressbuch einlesen. In der neuen Version werden ebenfalls Gallery Bilder gesichert.

Download XML2Contacts

contacts2xml-firefox


Wonderful Wallpaper - Ein neuer Anstrich ist für jedes Smartphone von Zeit zu Zeit fällig. Mit dem Wallpaper ist es ein Leichtes aus zig verschiedenen Designs den passenden Hintergrund neu zu gestalten. Der gewünschte Ausschnitt lässt sich einfach wählen.

Download Wonderful Wallpaper

wallpaper firefox


File Manager - Jedes System benötigt ein Tool zur Datei Verwaltung. Der Datei Manager von "Jhon Klever" eignet sich dafür ganz gut. Er zeigt in der bekannten Listenansicht alle Dateien auf der Internen- bzw. Telefonspeicherkarte an und bietet bei der Auswahl Optionen wie Öffnen, Umbenennen, Kopieren, Verschieben, Löschen oder Teilen. 

Download File Manager

Dateimanager


F + C (Fahrenheit und Celsius) Wetter App - Die aktuelle Wetterlage muss natürlich auch via FirefoxOS gecheckt werden. Hier bietet der Marketplace schon eine etwas größere Auswahl an und hat bereits einige Anwendungen im Portfolio. Neben WeatherFox, AccuWeather oder WeatherMap hat mir F+C am besten gefallen. Die App zeigt neben der Vorschau auf die Wetterlage der nächsten Tage, die aktuelle Temperatur auch als Farbverlauf im Hintergrund an, iOS lässt Grüßen.

Download F+C

f+c

Tracking via Canvas-Fingerprinting - Diese Seiten benutzen bereits den nicht löschbaren Cookie Erbe

Auf verschiedenen IT News Seiten waren in den letzten Tagen Beiträge über User Tracking via Canvas-Fingerprinting oder Evercookies zu finden.

Letztere sind schon etwas länger als HTTP-, Flash- und Silverlight-Cookies bekannt und lassen sich teilweise mit einfachen Plugins, wie beispielsweise Better Privacy für Firefox, teilweise in den Griff bekommen.

Beim sogenannten Fingerprinting wird es noch schwieriger ein Tracking zu verhindern. Durch den Einsatz der Canvas API in modernen Browsern, lassen sich Renderingunterschiede bei Texten messen, daraus kann ein Fingerabruck errechnet werden, der immer wieder dem Nutzer zugeordnet werden kann. (Genauere Erklärung siehe Artikel).

Canvas-Fingerprinting

In den Artikeln über dieses moderne Nutzer-Tracking wurde auf eine aktuelle Studie verwiesen, die 100 000 Webseiten zu diesem Thema untersucht hat. Angeblich setzen etwas 5,5 Prozent bereits solche Tracking Techniken ein.

Die Liste der betroffenen Seiten wurde nun öffentlich gemacht. Darunter befinden sich neben offiziellen Seiten wie t-online, golem oder arduino.cc, die üblichen Verdächtigen Webseiten aus der Grauzone des Internets.

Seht selbst.

Canvas-Fingerprinting Webseites

Anonymisierungs Distribution Tails 1.1 erschienen

Quizfrage: Herr Snowden benutzt es, Herr Appelbaum genauso, die NSA trackt diejenigen, die sich dafür interessieren, also Obacht wenn ihr das hier lest;). Was könnte das wohl sein?

Genau die Rede ist von Tails (siehe Artikel), welches nun in Version 1.1 erschienen ist. Die neue Version des Anonymisierungs-Systems basiert auf Debian 7 und unterstützt nun ähnlich wie andere Distributionen UEFI.

Natürlich wurden die üblichen Lücken geschlossen und Updates eingespielt.

tails

Der Tarnmodus (Camouflage Mode) gaukelt dem Anwender nun nicht mehr ein Windows XP Oberfläche vor, sondern ein aktuelles Windows 8 Design.

Außerdem hat Gnome 3 im Fallback Modus Einzug gehalten. Im Office Bereich wurde von Open- auf Libre Office gewechselt. 

Download Tails 1.1