Skip to content

Xmarks Alternativen

Wie bereits gestern zu lesen war, wird die Browser Synchronisation Xmarks eingestellt. Das Tool das unter dem Namen Foxmarks bekannt wurde konnte zwischen allen gängigen Browsern die Lesezeichen synchronisieren. Bei Bedarf war das sogar über einen eigenen Server möglich. Da der Dienst wohl keine Möglichkeit gefunden hat, mit diesem Service profitabel zu werden, wird er am Ende des Jahres eingestellt. Das wird die 2 Millionen Nutzer sicherlich nicht erfreuen. Was gibt es also für Alternativen?

xmarks

Mit dem Firefox 4 kommt von Mozilla eine Synchronisation namens Firefox Sync. Damit lassen sich Lesezeichen, Passwörter und Chroniken von verschiedenen Installationen abgleichen. Die Daten werden jedoch auf Mozilla Servern abgelegt. Wer noch nicht mit der Version 4 arbeitet, der kann das Add-on hier herunterladen.

Für das Google Flaggschiff Chrome steht eine integrierte Lesezeichensynchronisation zur Verfügung. Zusätzlich kann man jedoch noch Themes, Erweiterungen und diverse Einstellungen abgleichen. Eure Daten werden über euren Google Account abgespeichert.

Wer den Internet Explorer verwendet der kann auf die Windows Live Essentials zurückgreifen. Dieses Paket enthält zusätzlich zu Programmen wie dem Messenger oder dem MovieMaker auch eine Sync Tool. Das ganze ist noch Beta, soll aber die Internet Explorer Lesezeichen abgleichen.

Auch bei Opera ist eine Synchronisation schon integriert. Um diese zu aktivieren benötigt man einen "MyOpera" Account. Danach kann man Lesezeichen, Suchmaschinen und Adressleistendaten über die Operaserver abgeglichen werden.

Wie man also unschwer erkennen kann, kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen. Klar das es da externen Firmen schwerfällt ein profitables Modell zu finden. Schade ist nur, dass alle Browserhersteller nur Tools für das eigene Produkt bereitstellen und der Abgleich zwischen verschiedenen Typen auf der Strecke bleibt. Fazit: Ich werde Xmarks vermissen.

Trackbacks

ITrig on : Firefox Add-ons synchronisieren

Show preview
Nachdem ich bereits heute morgen über Firefox Sync geschrieben habe, möchte ich nun noch ein praktisches Add-on nachreichen. Das Add-on nennt sich Siphon und gleicht die installierten Add-ons unter Firefox ab. Das hauseigene Tool von Mozilla unterstützt d

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.