Skip to content

Spielerei zum Wochenende - Flüssigkeitsssimulation im Browser mit WebGL

Dank WebGL können im Browser viele tolle Sachen realisiert werden. Unter www.chromeexperiments.com lassen sich viele Beispiele dazu finden, welche im aktuellen Chrome oder Firefox lauffähig sind. 

Eines davon ist Fluid & Particles in WebGL von George Corney. Dabei handelt es sich um ein Partikelflusssimulation geschrieben in Haxe. Die Partikel werden nach Größe und Geschwindigkeit coloriert.

Durch einfaches Klicken und Ziehen erzielt ihr die gewünschten Effekte. Hier gehts zur Demo.

WebGL-Fluid

Natürlich gibt es auf der Chrome WebGL Seite noch viele andere tolle Beispiele, dieses ist nur eines von vielen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen