Skip to content

Elastix - Neues Zertifikat erstellen und einbinden

Ein neues Zertifikat für eine Elastix Maschine ist hin und wieder fällig. Bekanntlich handelt es sich dabei um ein CentOS System mit Apache, welches somit recht einfach mit einem neuen Zertifikat versehen werden kann. Praktisch geht das sogar mit einem Oneliner.

openssl req -x509 -nodes -sha256 -days 1825 -newkey rsa:4096 -keyout /etc/pki/tls/private/localhost.key -out /etc/pki/tls/certs/localhost.crt
-subj "
/C=--/ST=SomeState/L=SomeCity/O=SomeOrganization/OU=SomeOrganizationalUnit/ CN=localhost.localdomain/emailAddress=root@localhost.localdomain"

Damit erzeugt ihr ein neues Zertifikat, welches auch gleich richtig eingebunden wird, aber Vorsicht, die vorhandenen Zertifikate werden mit diesem Befehl überschrieben.

Elastix

Solltet ihr andere Dateinamen verwenden, dann muss der Pfad in der Konfiguration zusätzlich angepasst werden

sudo nano /etc/httpd/conf.d/ssl.conf

 SSLCertificateFile /ich/bin/der/pfad/neues_cert.crt

sudo service httpd restart 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen