Boot Repair - Linux Bootloader per Hand, USB Stick oder Boot CD reparieren

Linux bootet nicht mehr.... sobald Ubuntu über ein bestehende Windows installiert wird oder auch aus anderen Gründen, kann dieser Effekt eintreten.

Vor einiger Zeit hatte ich euch die Super Grub Disk für eine Reparatur oder das Booten defekter Linux Systeme empfohlen.

Boot-Repair

Mit Boot Repair gibt es eine weitere Möglichkeit, eine kaputte Installation zu reparieren. Das Tool lässt sich als bootbare Boot-Repair-Disk herunterladen und einfach bei Problemen als Boot CD nutzen. Wer diese im Notfall nicht zur Hand hat, kann ebenfalls eine normale Ubuntu CD nehmen von CD starten und via Konsole das Repair Tool nach installieren.

sudo add-apt-repository ppa:yannubuntu/boot-repair

sudo apt-get update

sudo apt-get install -y boot-repair && (boot-repair &)

Dritte Möglichkeit ist das Reparatur Tool mit Hilfe des Universal USB Installers auf einen USB Stick zu schieben. Viel Erfolg

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.