Skip to content

Kali Linux 1.0.8 veröffentlicht - EFI USB Support integriert

Neues von der Forensik Front. Wie die Entwickler rund um die Linux Distribution "Kali Linux" verlauten lassen, ist eine neue Version 1.0.8 erschienen.

Das neue Kali bringt EFI (Extensible Firmware Interface) mit. Anwender erhalten damit eine breitere Hardwareunterstützung, beispielsweise für Mac Books.

kali-linux

Neben EFI wurden die vorhandene Tools aktualisiert und einige Bugs gefixed

Download Kali Linux 1.0.8

Podcast - TTIP - Geheimprojekt Freihandelsabkommen - Wie sich die Politik selbst abschafft

Urlaubs bedingt war es hier die letzte Woche etwas ruhiger. Ich habe dennoch die Zeit genutzt und mal wieder mehrere Podcasts angehört. Einen davon möchte ich euch nicht vorenthalten. Es ist zwar eine Sendung vom Mai (vor der EU Wahl), das Thema ist aber immer noch aktuell siehe den Netzpolitik Artikel von gestern.

Der Podcast im Rahmen der Reihe Zündfunk Generator handelt von TTIP - Geheimprojekt Freihandelsabkommen.

In knapp 50 Minuten erfahrt ihr was eigentlich damit gemeint ist. So wird geklärt was ein Freihandelsabkommen überhaupt ist. Wer dafür zuständig ist, bzw. die Verhandlungen führt. Welche Rolle Lobbyisten dabei spielen. Was TTIP für die Kultur und das Bildungswesen bedeutet. usw.

zuendfunk-podcast

Die Sendung geht etwas über Chlorhähnchen und Co hinaus und beleuchtet das Nebelprojekt etwas ausführlicher als andere Sendungen und ist nicht nur deswegen zu empfehlen.

Wusstet ihr etwa, dass seit 2008 mit Kanada an einem Freihandelsabkommen gearbeitet wird oder das die Franzosen die einzigen sind, die aktiv die Kultur schützen wollen.

Download Podcast TTIP - Geheimprojekt Freihandelsabkommen

Retro Pixel Avatar erstellen - 8BitMe App machts möglich

Pixelige Retro Sachen sind im Trend, egal ob aktuelle Serien oder historische Fußballszenen, vieles wird in 8Bit Pixelgrafik nachgestellt. 

Fehlt nur noch der eigene Avatar im Retrolook. Die App 8BitMe erlaubt Android Besitzern genau das. Der Weg zum eigenen 8Bit Avatar ist relativ einfach, sollte jeder hinbekommen.

8bitme

Wundert euch nicht über die Zugriffsrechte auf Kontakte und Telefon, das liegt einfach daran, dass die erstellten Bilder vorhandenen Kontakten zugeschanzt werden können. Download 8BitMe

Android Studio in Ubuntu 14.04 oder Elementary OS installieren

Android Apps lassen sich auf diverse Arten programmieren. Viele nutzten in der Vergangenheit Eclipse bzw. das Android SDK zur Anwendungsentwicklung. 

Seit einiger Zeit bietet Google mit Android Studio eine Alternativumgebung an. Diese ist zwar noch in einer frühen Entwicklungsphase (0.8.0) läuft dennoch schon stabil und kann für die App Entwicklung gut verwendet werden. Die Plattform lässt sich  auf Windows und Ubuntu installieren und setzt die Installation von Java voraus.

android-studio

Android Studio in Ubuntu installieren

sudo add-apt-repository ppa:paolorotolo/android-studio

sudo apt-get update

sudo apt-get install android-studio

Aktuelle Versionen können jederzeit über das Programm selbst geladen werden. Siehe Screenshot. 

Oracle Java 7 installieren

Das Android Studio setzt Java voraus. Dieses muss mindestens Version 7 haben. Google empfiehlt Oracle Java aus Performance und UI Gründen. Das Programm funktioniert jedoch auch mit der Alternative OpenJDK.

sudo add-apt-repository ppa:webupd8team/java

sudo apt-get update

sudo apt-get install oracle-java7-installer

OpenJDK 7 installieren

sudo apt-get install openjdk-7-jdk openjdk-7-source openjdk-7-jre-headless openjdk-7-jre-lib icedtea-7-plugin

Java Version wechseln

Ist bereits eine alte Java Version installiert, muss dem System mitgeteilt werden, dass eine neuere vorhanden ist, sonst startet Android Studio nicht und bringt eine Fehlermeldung.

java-error-android-studio

Zunächst wird geprüft welche Versionen auf dem System installiert sind, um dann auf eine aktuelle zu wechseln. 

sudo update-java-alternatives -l

java-1.6.0-openjdk-amd64 1061 /usr/lib/jvm/java-1.6.0-openjdk-amd64

java-1.7.0-openjdk-amd64 1051 /usr/lib/jvm/java-1.7.0-openjdk-amd64

sudo update-java-alternatives -s java-1.7.0-openjdk-amd64

oder eben für Oracle

sudo update-java-alternatives -s java-7-oracle

Sonntags Doku - Krieg der Patente

Es soll ja Menschen geben, die gerade im Sommer die Sonne meiden. Wer sich demnach heute nicht aus dem Haus traut, der kann sich die Arte Doku "Krieg der Patente" als Alternativprogramm gönnen.

Patenklagen und Co sind in der heutigen Zeit, gerade in der IT Branche, ein nahezu gängiges Übel geworden. Ein Grund mehr mal hinter die Kulissen zu blicken.

Die Dokumentation läuft zusätzlich am Montag, 07.07.14 um 3:30 Uhr und am Dienstag, 15.07.14 um 9:00 Uhr im TV.