Skip to content

Notepad++ auf Ubuntu nutzen, kein Problem mit Notepadqq

Mein Lieblingseditor auf Windows Rechnern ist mit Abstand Notepad++. Es wäre natürlich schön, das gute Stück auch auf Linux Maschinen wie Ubuntu, ElementaryOS oder Mint verwenden zu können. Mit Wine ließe sich das bestimmt ermöglichen, die Installation von Notepadqq stellt jedoch die einfachere Alternative dar. 

Es handelt sich zwar nur um einen Klon des Originals, aber dieser reicht in meinen Augen völlig aus. Die Installation unter Ubuntu 14.04 ist Dank eines eigenes PPAs recht einfach.

Notepadqq unter Ubuntu 14.04 installieren

sudo add-apt-repository ppa:notepadqq-team/notepadqq

sudo apt-get update

sudo apt-get install notepadqq

notepadqq

Sollte euch der Editor nicht zusagen, könnt ihr ihn mit wenigen Befehlen wieder deinstallieren. via

sudo apt-get remove notepadqq

sudo add-apt-repository --remove ppa:notepadqq-team/notepadqq

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen