Skip to content

Kurztipp: Firefox mit Windows Zertifikatspeicher in der Domäne nutzen

Firefox mit Windows Zertifikatspeicher zu nutzen ist sicherlich schon eine ältere Funktion (glaube das war Firefox 49). Ich bin aber erst gerade wieder darüber gestolpert.

Der Internet Explorer oder Chrome greifen in der Standardeinstellung auf die Windows System Zertifikate zurück. Firefox macht die von Haus aus nicht. Hier muss unter about:config der Schlüssel

security.enterprise_roots.enabled auf true gesetzt werden.

zertifikate_firefoxDanach verfügt Firefox über die gleichen Zertifikate wie Windows selbst.

So könnten beispielsweise Zertifikate, welche in einer Domäne via GPOs ausgerollt wurden, im Firefox genutzt werden.

Um zu sehen welche Zertifikate im Store sind kann unter Windows einfach certmgr.msc aufgerufen oder ein Blick in die Registry unter  HKLM:\SOFTWARE\Microsoft\SystemCertificates\Root\Certificates geworfen werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen