Skip to content

Das Facebook Misterium Umgehende Personalisierung ausschalten

Schon seit Anfang Januar gibt es Gerüchte über die Umgehende Personalisierung auf der Facebook Plattform. Der Dienst ist wohl schon bei einigen freigeschaltet und soll Gerüchten zu Folge jetzt für alle eingeführt werden. Ich habe den neuen Dienst schon seit den ersten Meldungen im Auge, konnte bisher aber keine Einstellungen ändern.

fb-personalisierung

Nun erst mal zur Erklärung was diese Einstellung überhaupt bedeutet. Im Prinzip geht es darum, dass Facebook Partner Zugriff auf Profilinformationen haben. Welche Informationen diese Partner (Bing, Yelp, Pandora...) bekommen kann keiner genau sagen. Der Sinn dahinter ist, Werbung genau auf den Nutzer zu zuschneiden. Das mag Vorteile für den Partner und den Anwender haben, wer aber Wert auf seine Privatsphäre legt und nicht möchte das Andere mit dem eigenen Profil Geld verdienen, sollte die Funktion erstmal deaktivieren.

Umgehende Personalisierung deaktivieren

Konto/Privatsphäre_Einstellungen aufrufen, danach auf Anwendungen und Webseiten gehen

fb_anwendungen

Auf der nächsten Seite wählt man den zweiten Punkt von unten "Umgehende Personalisierung"

fb_personalisieren

Nun ist man endlich auf der Einstellungsseite der "Personalisierung" angelangt und kann, sollte es nicht ausgegraut sein, den Hacken bei "Umgehende Personalisierung auf Partnerseiten zulassen" entfernen.

fb_personalisieren

Personalisierung vorab aktivieren/deaktivieren

Bei vielen ist es ja noch nicht möglich diese Einstellung zu deaktivieren, da sie noch nicht freigeschaltet ist. Mit einem kleinen Trick kann man das aber umgehen. Dazu geht man auf "Konto/Kontoeinstellungen", dort wählt man den Reiter "Sprache" und stellt auf "English (US)" um.

fb_sprache

Wenn man nun wieder zur Personalisierungseinstellung springt, kann man die Einstellungen anpassen. Dort erscheint noch eine Warnmeldung, ob man die Einstellung wirklich deaktivieren möchte, hier kann man getrost auf "Confirm" klicken.

fb_personalisieren

Nun kann man sein Profil wieder aus "Deutsch" umstellen und die "Umgehende Personalisierung" ist dauerhaft deaktiviert.

Trackbacks

ITrig on : 28 Days Later - ITrig im Februar

Show preview
Was noch fehlt vom letzten Monat und leider erst heute nachgereicht wird, sind die Zahlen des letzten Monats. Diese will ich euch natürlich nicht vorenthalten, ich hatte schlicht und einfach noch keine Zeit dazu.  Besucher Trotz des kurzen F

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Blogabfertigung on :

Danke für den Tipp, nur leider ist dann bei mir der Haken nicht gesetzt - gehe ich zurück auf Deutsch, ist er wieder (ausgegraut) drin! Komisch!

Snowman on :

Haken setzen und dann wieder entfernen - dann ist er auch nach dem Umschalten auf DEUTSCH dauerhaft entfernt.... FUNZT

Anna on :

Wow, vielen Dank! Ich hab mich schon länger gefragt, wann ich das umstellen kann! Hat wirklich geholfen!

Kramm-Springer on :

Das ist ein Mega Erfolg. Danke dir. Es hat funktioniert. Noch einmal vielen DANK :)))

Anonymous on :

habe es zwar umstellen können so wie beschrieben, doch leider erscheint bei ausländischen kommentaren auf posts wieder die bing übersetzung so dass ich nicht drauf antworten kann :/

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options