Skip to content

[Infografik] Die Geschichte des Hacktivismus

The History of Hacktivism von Frugal Dad zeigt auf einfache Weise wie der Hacktivsimus seit ein paar Jahren zu einem Mittel des politischen Protests geworden ist. Doch bereits vor Beginn dieses neuen virtuellen Krieges, unter der Schirmherrschaft von Anonymous, wurde mit Hilfe von digitalen Waffen versucht verschiedene Ziele zu verfolgen. Egal ob White, Grey oder Black Hat Hacker die Aktivitäten auf diesem Sektor steigen kontinuierlich an.

geschichte-des-hacktivismus


IrfanView 4.33 - Neue Version des universellen Bildbetrachters

Ganze 60 Formate unterstützt die Freeware IrfanView inzwischen, daneben können durch die integrierbaren Plugins noch zig Funktionen nachgerüstet werden. Neben dem Betrachten von Bildern können diese bearbeitet werden, wobei neben Effekten, Wasserzeichen oder Massenverarbeitung eigentlich keine Wünsche offen bleiben. Wie beispielsweise PDFs verkleinert werden können, hatte ich hier ja bereits beschrieben

irfanview

Mit Version 4.33 wurde der Funktionsumfang noch einmal verbessert und neue Effekte und Optionen eingeführt:

  • Improved rotation speed for 1 BPP images
  • New Advanced Batch dialog option: Change order of operations
  • New Thumbnails window option: Try to load EXIF-Thumbnail for JPG files
  • Simple Drag&Drop feature from Thumbnails window added (Load files from Thumbnails in another programs/editors)
  • Selection: hold ALT key pressed during drawing to make a proportional selection with the inverted ratio from "Create Custom selection" dialog
  • New effect added: Horizontal Shift (Effects browser dialog)
  • New option in "Decrease color depth" dialog: Convert 24 BPP to RGB-565
  • New option in Resize dialog: Auto adjust DPI based on new sizes
  • New option in Add-Text dialog: Adjust font size to current zoom-in size
  • Support for JPEG-XR format (HDP PlugIn)
  • Possible Thumbnail/Resample problem on Win7-64 bit fixed
  • DIB-RLE bug fixed
  • JPG-2000 PlugIn crashes fixed
  • ANI/EMF/JPM loading bugs fixed
  • SGI bug fixed
  • Some new Admin INI file options added (Toolbar, Browsing, Delete)
  • Several PlugIns are changed/updated, please install the newest versions

Download IrfanView 4.33

Download IrfanView Plugins 4.33

Chrome 18 - Endlich volljährig... endlich WebGL für (fast) alle

Auch wenn sich für den Anwender mit dem 18. Lebensjahr einiges ändert, ist das beim neuen Chrome 18 auf den ersten Blick nicht der Fall, denn äußerlich bemerkt der Anwender zunächst keine größeren Veränderungen. Hier und da wurde etwas mit Farbnuancen gespielt, so ist der Navigationsbereich in den Einstellungen beispielsweise nicht mehr blau, sondern grau hinterlegt.

chrome-logo

WebGL für XP

Technisch gesehen hat sich jedoch einiges geändert. So wird erstmals die Hardwarebeschleunigung auf älteren Rechnern mit Betriebssystemen wie XP unterstützt.
Ob das eigene System beschleunigt wird, lässt sich mit der Eingabe von "chrome://gpu" in der Adressleiste überprüfen. Nutzer von älteren PCs können so auch in den Genuss von modernen Grafikstandards wie WebGL kommen.
Alte Notebooks mit eingebautem Grafikchipsatz sind aber auch dafür oft nicht leistungsfähig genug.

gpu-chrome

Weitere Neuerungen

Zusätzlich kann über "about:flags" ab Chrome 18.0.1025.142 der Wert "Enable Tab Browser Dragging" aktiviert werden. Dies führt dazu, dass beim Herauslösen eines Tabs aus der Tableiste ein richtiges Fenster dargestellt wird.

Daneben wurden natürlich die üblichen Sicherheitslücken gestopft, allerdings keine akut gefährlichen.

Das Update auf die neue Version erfolgt wie immer automatisch, auf die gleiche Weise wie seit gestern Adobes Flash 11.2 (über den Taskplaner bzw. die Aufgabenplanung)

Adobe Flash Player 11.2 and AIR 3.2 - Einmal aktualisieren bitte

Adobe hat seinen Flash Player auf 11.2 (11.2.202.228) und Air auf 3.2 aktualisiert. Mit dem neuen Update kommen nicht nur die üblichen Verbesserungen und Sicherheitsupdates, sondern zusätzlich Premium Features für den Spiele und 3D Bereich. Die neuen Funktionen sind für den normalen Anwender jedoch nicht von Bedeutung, da das Browser Plugin weiterhin umsonst verfügbar bleibt. 

flash

Neu ist die verbesserte Art des automatischen Updates im Hintergrund, die hoffentlich häufiger auf Updates prüft wie bisher.

Data Dealer: Legal, illegal, scheißegal - Facebook und die Datenmafia als Social Game

Lange ist es her, dass ich hier über Facebookspiele berichtet habe. Das kommende Online Spiel Data Dealer ist aber eine Erwähnung wert.

data-dealer

Das Social Game ähnelt Klassikern wie Farmville oder Cityville, nur die Währung ist anders. Um im Spielverlauf voranzukommen, benötigt der Gamer nicht etwa Obst, Gemüse oder Gemeinschaftshäuser, nein Daten anderer Nutzer werden gebraucht.

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Datensammlers und muss soviel wie möglich über andere Nutzer herausfinden. Dazu bedient er sich Daten aus Singlebörsen oder sozialen Netzwerken, es können aber auch Informationen über Gewinnspiele oder dem Schwarzmarkt erfasst werden. Je vollständiger das Nutzerprofil, desto mehr klingelt es in der Kasse....

datadealer-imperium

Das Spiel kann auf eine einjährige Entwicklungszeit zurückblicken und basiert anders als Zyngas Facebookspiele auf HTML5. Neben der fortschrittlichen Technik hat das Spiel keinen kommerziellen Hintergrund und ist unter Creative Commons lizenziert.

Die Facebookvariante ist leider noch nicht ganz fertiggestellt, unter http://demo.datadealer.net/ kann jedoch eine Demoversion im Browser gespielt werden.

Neben der Demo wurde ein aufwendiger Trailer fertiggestellt, der Lust auf mehr macht.