Skip to content

Linux Dash - Schlanke Server Überwachung auf Ubuntu installieren

Es muss nicht immer Nagios, Icinga und Co sein. Um alle Daten eines Serversystems zu überwachen reichen einfachere Mittel.
Wenn auf den eigenen Systemen sowieso Apache oder Nginx installiert ist, reicht es oft Linux Dash zu verwenden.
Das Github Projekt zeigt die wichtigsten Linux Systemdaten auf einer eigenen Webseite an.

Dazu zählen unter anderem Benutzer, Prozesse, Laufzeit, RAM-Auslastung, Swap-Nutzung, Festplattenauslastung oder Netzwerkdaten.
Durch die schmale Programmierleistung eignet sich das Tool ebenfalls für  Raspberry Pi oder Banana Pi.

linux-dash

Die Server Übersicht ist recht schnell installiert vorausgesetzt ein LAMP Server ist bereits installiert und mit TLS konfiguriert (siehe Artikel)
Referenzsystem für die folgende Anleitung ist wie immer ein Ubuntu Server 14.04.

Linux Dash - Server Überwachung auf Ubuntu installieren

Benötigte Pakete installieren

sudo apt-get install git apache2-utils

Linux Dash herunterladen

cd /var/www/html
git clone https://github.com/afaqurk/linux-dash.git
sudo service apache2 restart

Im Prinzip könnte hier schon abgebrochen werden, da unter https://localhost/linux-dash die Server Übersicht bereits abrufbar ist.
Um das System abzusichern ist allerdings die Konfiguration von htaccess notwendig, da Linux Dash von Haus aus keine Nutzer Authentifizierung mitbringt.

Htaccess für Linux Dash aktivieren

sudo nano /etc/apache2/sites-available/default-ssl.conf

    <Directory /var/www/html/linux-dash>
        Options FollowSymLinks
        AllowOverride All
        Order allow,deny
        allow from all
    </Directory>

sudo nano /var/www/html/linux-dash/.htaccess

    AuthType Basic
    AuthName "Restricted Files"
    AuthUserFile /var/www/html/linux-dash/.htpasswd
    Require valid-user

Htaccess Benutzer anlegen

sudo htpasswd -c /var/www/html/linux-dash/.htpasswd user

    New password:
    Re-type new password:
    Adding password for user user

sudo service apache2 restart

Troubleshooting

htpasswd: command not found

Die apache2-utils wurden nicht installiert.

Fazit

Linux Dash bietet für interne Server das passende Werkzeug, um wichtige Serverdaten regelmäßig abzufragen. Durch die schlanke Oberfläche lassen sich wichtige Kennziffern schnell erkennen und eventuelle Probleme meistern.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen